PayPal’s Eintritt in den Krypto-Raum

PayPal’s Eintritt in den Krypto-Raum treibt Bitcoin über 13K

Am 21. Oktober tauchte die Nachricht auf, dass PayPal seinen Nutzern in Kürze Krypto-Handelsdienste ohne zusätzliche Gebühren anbieten wird. Benutzer können ihre Waren und Dienstleistungen über die Plattform mit Litecoin (LTC), Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Bitcoin Cash (BCH) bezahlen.

Vor diesem Hintergrund erholte sich der Bitcoin-Markt auf über 13.215 US-Dollar. Das Flaggschiff Krypto erreichte zum ersten Mal seit Juli und erst zum dritten Mal seit dem Allzeithoch bei Crypto Trader der Hausse Ende 2017 die Marke von 13.000 $. Die jüngste Bewegung folgt auf eine lange anhaltende Periode 5-stelliger Preisbewegungen, wobei Bitcoin fast die gesamten letzten 12 Wochen über 10.000 $ gehandelt wurde.

Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics, sagte, dass diese Rallye fast vollständig von PayPal angetrieben wurde.

„Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese kleine Nachricht fast allein für die heutigen ausgedehnten Gewinne verantwortlich ist“, so Greenspan.

Bitcoin legte innerhalb von 24 Stunden um 10% zu, hat sich aber seither zurückgezogen und konsolidiert knapp über 12.700 Dollar. ETH stieg um 8%, BCH um 9% und LTC um mehr als 15% gegenüber dem 21. Oktober. All diese Kryptos haben sich seither leicht zurückgezogen, um ihre Gewinne vor der nächsten Preisaktion zu konsolidieren.

Obwohl es der ETH gelang, sich mit BTC zu erholen, konnte sie ihre Stärke gegenüber Bitcoin nicht halten, da sie im August im Zuge des Booms der dezentralen Finanzen (DeFi) vom unteren bis mittleren 400-Dollar-Bereich fiel. Ether sieht sich heute einem starken Widerstand gegenüber, der sich bei 400 $ gebildet hat.

Alex Mashinsky, CEO der Krypto-Kreditplattform Celsius, erklärte in seiner Antwort auf die Nachrichten von PayPal:

„Dies ist definitiv ein optimistisches Zeichen für Bitcoin und andere Krypto-Währungen. Bei Crypto dreht sich alles um Vertrauen, und PayPal hat ein sehr hohes Maß an Vertrauen bei seinen Nutzern […] Wenn die UI/UX des Dienstes richtig gemacht wird, werden wir jeden Monat Millionen neuer Nutzer hinzukommen sehen“.

Was Händler erwarten

Der Bitcoin-Preis sicherte ein neues Hoch für 2020 und die Händler hoffen, dass er aus 3 Hauptgründen noch höher steigen wird. Der Preis explodierte auf $13.217, nachdem Händler innerhalb von 48 Stunden Widerstandsniveaus von $11.900, $12.000 und $12.500 abgebaut hatten. Während mehrere technische Gründe den abrupten Anstieg erklären, liegen dieser Erholung drei Hauptfaktoren zugrunde.

Zu diesen drei Faktoren gehören PayPal, das Krypto-Käufe ermöglicht, eine günstige technische Struktur und die steigende Dominanzrate von Bitcoin.

Ankündigung von PayPal bringt Bitcoin in Schwung

Am 21. Oktober gab PayPal offiziell bekannt, dass es seinen Nutzern den Kauf und Verkauf wichtiger Kryptowährungen einschließlich BTC ermöglichen wird. In den vergangenen 12 Monaten gab es viele Spekulationen laut Crypto Trader über die mögliche Kryptointegration von PayPal. Diese Spekulationen verstärkten sich, nachdem in mehreren Berichten behauptet wurde, die Firma arbeite daran.

Dan Schulman, der Präsident und CEO von PayPal, bestätigte die Kryptointegration in einer offiziellen Erklärung. Er schrieb:

„Wir sind bestrebt, mit Zentralbanken und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um unsere Unterstützung anzubieten und einen sinnvollen Beitrag zur Gestaltung der Rolle zu leisten, die digitale Währungen in der Zukunft des globalen Finanzwesens und Handels spielen werden.

Nachdem diese offizielle Erklärung von PayPal veröffentlicht worden war, explodierte der Bitcoin-Preis sofort von etwa 12.300 auf bis zu 12.900 Dollar.

Der CEO von CF Benchmarks, einer Tochtergesellschaft von Kraken Exchange, Sui Chung, sagte Reportern, dass die Haussestimmung in den Kryptowährungsraum zurückkehren könnte. Er erklärte:

„Dass Bitcoin heute 13.000 $ überschreitet, ein 16-Monats-Hoch, zeigt, dass dieser Trend nur an Fahrt gewinnt. Die Tatsache, dass PayPal, ein bekannter Name, eine bedingte BitLizenz erhalten hat, wird wahrscheinlich die Aufwärtsbewegung vorantreiben. Der heutige Tag ist als Wegweiser für einen weiteren Kursanstieg in der Zukunft von Bedeutung… der Punkt, an dem die Mainstream-Medien und ‚Mama und Papa‘-Kleinanleger bald Interesse an dem Vermögenswert zeigen könnten, wie sie es Ende 2017 getan haben“.