„Lehrbuch-Schwung“ auf 10.500 $ erleben – Bitcoin

Hier ist die Stufe, die Bitcoin durchbrechen muss, um einen „Lehrbuch-Schwung“ auf 10.500 $ zu erleben

Die Preisaktion von Bitcoin in der Zeit nach dem Durchbruch über die mehrwöchige Handelsspanne zwischen $9.100 und $9.300 war recht positiv.

Die Krypto-Währung beginnt sich nun um die 9.600 $ zu stabilisieren, und die Käufer durchbrechen bei Bitcoin Trader langsam die wichtigsten Widerstandsniveaus, die die Preisaktion unterdrückt haben. Trotz der gegenwärtigen Stärke gibt es immer noch viele Hürden, die die Käufer überspringen müssen, um eine signifikante Aufwärtsbewegung auszulösen, die die makroökonomische Handelsspanne zwischen $ 9.000 und $ 10.000 erschüttert.

Eine solche Hürde liegt derzeit bei $9.800, wo es eine riesige Menge an Verkaufsaufträgen gibt.

Während er über dieses Niveau sprach, erklärte ein prominenter Händler, dass ein fester Durchbruch über dieses Niveau die Tore für einen „Lehrbuch-Schwung“ bis zu $10.500 öffnen würde.

Sollte er sich bis zu seinen Höchstständen von 2020 erholen, würde seine Reaktion auf den Verkaufsdruck hier die Stärke seines Makro-Aufwärtstrends verraten.

Bitcoin zeigt Zeichen der Stärke, während es sich schnell einem hohen Zeitrahmen-Widerstandsniveau nähert

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.600 Dollar um knapp 1% gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es im Laufe des letzten Tages gehandelt wurde.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Krypto-Währung gut positioniert zu sein scheint, um in naher Zukunft weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen.

Jenseits der 9.600 $ gibt es nicht viel Widerstand, bis sie 9.800 $ erreicht, was den Beginn einer Versorgungszone darstellt, die sich bis etwa 10.000 $ erstreckt.

Ein Analyst sprach kürzlich in einem Beitrag über diese Versorgungszone und bot eine Grafik an, aus der hervorgeht, dass sie in den vergangenen Wochen weitreichende Korrekturen ausgelöst hat.

Was kann passieren, wenn Käufer über $9.800 hinausgehen?

Geht man davon aus, dass die Käufer den starken Verkaufsdruck, der in dieser Preisregion herrscht, überwinden können, könnte dies die Bullen erheblich stärken und dazu beitragen, einen starken Anstieg nach oben zu katalysieren.

Ein weiterer hoch angesehener Analyst sprach in einem kürzlich veröffentlichten Tweet über die Bedeutung dieses Niveaus.

Er erklärte, dass Bitcoin sich derzeit in einer Makrospanne laut Bitcoin Trader zwischen $8.800 und $9.800 befindet und dass ein Sprung über die obere Grenze dieser Spanne einen „Lehrbuch-Schwung“ auf $10.500 auslösen werde.

„Immer noch in diesem Monat lange Reichweite 8,8-9,8k. Ich versuche zu vermeiden, dass ich neue Positionen in der Mitte einer ziemlich definierten Spanne einnehme, deshalb werde ich mich vorerst zurückhalten. Hier abzuwarten wäre nicht sehr zinsbullisch, aber ein Break über 9,8.8k sollte ein ziemlich lehrbuchmäßiger Swing auf 10,5k sein.

Sollte Bitcoin auf diesem Niveau mit einer raschen Ablehnung konfrontiert sein, sollten Händler mit einem Rückgang am unteren Ende der aktuellen Makro-Handelsspanne rechnen.