Bitflyer spendet zu Ehren des BTC-Pizza-Tages Käsekuchen für Notunterkünfte

BitFlyer nutzte einen denkwürdigen Tag in der Geschichte der Krypto-Währung und beschloss, Pizzas an bedürftige Menschen zu spenden.

Der Bitcoin Pizza Day erinnert an ein historisches Ereignis vor etwa 10 Jahren, als der Codierer Laszlo Hanyecz den ersten kommerziellen Kauf mit Bitcoin (BTC) auf Immediate Edge tätigte. Zur Feier dieses beliebten Gemeindefeiertags spendete BitFlyer Pizzas an eine Reihe von Organisationen.

„Wir bestellten die Pizzas selbst bei einer lokalen Kette und lieferten sie an die Obdachlosenheime“, sagte Joel Edgerton, COO von BitFlyer, am 22. Mai gegenüber Cointelegraph. „Wir arbeiteten eng mit den Leitern der Obdachlosenheime zusammen, um sicherzustellen, dass sie die entsprechende Menge erhalten und pünktlich ankommen.

Reich werden auf Immediate Edge

BitFlyer schickt überall Slices

„Der Bitcoin Pizza Day ist ein ganz besonderer Tag für unsere Gemeinde“, sagte BitFlyer USA in einem Tweet vom 22. Mai. „Zu seinem 10-jährigen Jubiläum haben wir beschlossen, ihn auch für andere zu einem besonderen Tag zu machen“, sagte BitFlyer.

„BitFlyer USA spendet Pizzas an lokale Organisationen, die obdachlose Familien unterstützen“, so der Austausch. BitFlyer listete Outfits wie Raphael House – eine Organisation, die Opfern von häuslicher Gewalt hilft, sowie Compass Family Services – eine gemeinnützige Organisation, die obdachlose Familien unterstützt.

BitFlyer entschied sich dafür, lokale Pizzaläden in der San Francisco Bay Area mit ihren Kuchenkäufen, die für Spenden bestimmt sind, zu unterstützen, sagte Edgerton. Obwohl der berühmte Tag auf einen Bitcoin-Pizzakauf zurückzuführen war, entschied sich BitFlyer, BTC nicht für die Bezahlung der Käse- und Pepperoni-Pizzas zu verwenden, die der Tausch gekauft und gespendet hatte.

Bitcoin-Pizza-Tag kostete Hanyecz eine Menge Bitcoin

Ungefähr ein Jahr nach der Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 zahlte Hanyecz 10.000 BTC für zwei Pizzen bei Papa John’s. Der Kauf war das erste dokumentierte Mal, dass jemand Bitcoin zum Kauf von Waren oder Dienstleistungen aus der realen Welt verwendete.

Zum Zeitpunkt des Kaufs hatten 10.000 BTC einen Wert von ca. 41 Dollar. 10.000 BTC haben heute einen Wert von ca. 92,5 Millionen Dollar.

Eine ähnliche Geschichte betraf den Tyler Winklevoss von den Zwillingen, der 2014 312,5 BTC für ein Raumschiffticket bezahlte.