Die richtige Organisation für iPads

30. März 2019

So hilfreich das iPad im Klassenzimmer auch sein mag, Lehrer und Schüler finden, es hat seine Grenzen. Wenn Lehrer digitale Vorlesungsunterlagen verteilen, elektronische Lesungen zuweisen und den Schülern gemeinsame Aufgaben stellen, sind ihre Tabletten ausgereift. Vor allem Multimedia-Projekte bringen den iPad-Speicher an die Grenze des Machbaren. Das „Neue iPad“ ist zwar bis zu 128 GB groß, das iPad 2 jedoch mit 16, 32 oder 64 Gigabyte (GB). Selbst am oberen Ende stellen einige Pädagogen fest, dass es einfach nicht genug Platz gibt, um einem Klassenzimmer zu dienen. Mit einem gewissen Maß an Sorgfalt ist es jedoch möglich, den iPad-Speicher für das Klassenzimmer zu optimieren, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

1. Wissen Sie, was Sie haben

Beim iPad sollte man schon beim Kauf auf einen großen Speicher achten

Der Speicher ist niedrig, aber wie niedrig? Bevor Sie drastische Beschneidungsmaßnahmen durchführen, ist es wichtig herauszufinden, wie nah Sie dem Kipppunkt gekommen sind. In einigen Fällen kann ein wenig sinnvolles Schnappen für andere Tabletten ausreichen, um ein größeres Zurückschneiden zu ermöglichen. Der Speicher für iPad kann unter Umständen schnell an seine Grenzen kommen. Um Ihren aktuellen Speicherstand zu ermitteln, starten Sie die App „settings“, tippen Sie auf „general“ und dann auf „usage“ in der rechten Spalte. „Speicher“ zeigt Ihnen die Speicherkapazität des Geräts und die noch verfügbare Menge an. Um diese Zahl zu verbessern, werden Apps und Inhalte wahrscheinlich zum Abnehmen kommen. Hier ist die Vorgehensweise:

2. Verabschieden Sie sich von unbenutzten Apps

Wahrscheinlich haben Sie beim ersten Einschalten Apps geladen, verführt durch das Versprechen der Produktivität oder aber durch die Möglichkeit eines größeren Schüler-Engagements. Jetzt sitzen sie da und nehmen Platz ein. Faustregel: Wenn du es einen Monat oder länger nicht benutzt hast, lass es fallen. Bist du nervös wegen des großen Abschieds? Es gibt hier einen Fail-Safe, um sicherzustellen, dass Sie nie eine App verlieren, an der Sie sich lieber festgehalten hätten, oder um Sie zu decken, wenn Sie Zweifel haben. Kostenlose Apps können immer wieder kostenlos heruntergeladen werden, und bezahlte Apps bleiben auch weiterhin zum erneuten Herunterladen verfügbar, ebenfalls kostenlos. Um Ihre Apps zu finden, insbesondere die größten, tippen Sie auf „Einstellungen“ auf dem iOS-Gerät und wählen Sie „Allgemeine Nutzung“. Apps erscheinen in der Größenordnung, die größte zuerst. Schneidet sie los. Ein weiterer Tipp: Achten Sie auf Duplikate. Wenn Sie die Apps durchsuchen, die Sie ausprobiert und beiseite gelegt haben, können Sie ähnliche Spiele, mehrere Navigationswerkzeuge und andere Redundanzen sehen. Es besteht eine faire Chance, dass du dich beim Ausprobieren von Apps verdoppelt hast. Zeit, die Verlierer zu verwerfen.

Geschätzte Fotos und Lieblings-Detties raffen den Raum und es ist einfach, einen Lagerbestand aufzubauen, ohne es zu merken. Klassen, die z.B. stark mit Audio zu tun haben, können ein Händchen dafür haben, ganze Bibliotheken auf ihren Geräten zu kompilieren, was schnell Platz einnimmt. Die einfachste Methode zur Bereinigung der Szene ist die Synchronisierung der Inhalte mit der iTunes Mediathek. Sie können jederzeit Daten auf das Gerät zurückbringen oder über die iTunes Sharing-Funktion auf Materialien zugreifen (sofern Sie eine Internetverbindung haben).

Eine alternative Möglichkeit, Ihre Medienbibliothek zu bereinigen, besteht über einen Cloud-Service wie DropBox. Wie iTunes‘ Sharing speichern diese Dienste Ihre Daten im Büro und haben sie über das Internet immer griffbereit. Websites wie Flickr und Shutterfly tun dies speziell mit Blick auf Fotos.

3. Spiel es nicht noch einmal, Sam

Vielleicht hast du eine Bibliothek mit Filmklassikern, aber brauchst du wirklich all diese Epen und Actionfilme, die dir jeden Moment und jeden Tag zur Verfügung stehen? Sobald die Lektion beendet ist, macht es keinen Sinn, Geräte mit all diesen gewichtigen Inhalten zu überladen. Filme nehmen viel Platz in der begrenzten Landschaft des iPad ein, und sie sind ein leichtes Opfer, das man im Namen von mehr Speicherplatz machen kann. Hast du es gesehen? Hast du es besprochen? Speichern Sie es jetzt – woanders. Laden Sie Bogie und Boba Fett in iTunes herunter, wo sie für eine spätere Ansicht sicher verstaut sind. Das Verlassen des dort gewesenen, getan, dass Apps, Spiele und Filme canl öffnen Scads von Speicher.

4. Medien verwalten

Nachdem Sie nun Ihre Bilder und Videos ausgewählt haben, verwalten Sie die zukünftigen Medien sorgfältiger. Ein einfaches Beispiel? Wählen Sie bei dieser Option Standarddefinition statt HD. Das spart Platz und der Preis ist trivial: Die Schüler werden kaum einen Unterschied auf dem kleinen Bildschirm bemerken. Kleine Kompromisse wie diese stellen eine einfache Wahrheit dar: iPad-Nutzer im Klassenzimmer können oft das Beste aus ihren Geräten herausholen, indem sie nicht das Beste in sie investieren.

Kopfhörer richtig am PC anschließen

Wenn Sie auf diesen Kopfhörer stoßen, der nicht im Windows 10/8/7 Problem erkannt wurde, machen Sie sich keine Sorgen. Viele Benutzer haben dasselbe berichtet. Glücklicherweise haben sie dieses Problem mit den 4 untenstehenden Korrekturen erfolgreich gelöst. Also lest weiter und schaut sie euch an. Probieren Sie diese Korrekturen aus. Die folgenden Screenshots stammen von Windows 10, aber die Korrekturen funktionieren auch unter Windows 8 und 7. Arbeiten Sie sich einfach in der Liste nach unten, bis Ihr Computer Ihre Kopfhörer wieder aufnimmt. Überprüfen Sie auf Hardwareprobleme.  Führen Sie die Problembehandlung für die Wiedergabe von Audio aus. Aktualisieren Sie Ihren Audiotreiber. Deaktivieren Sie die Erkennung der Buchsen an der Vorderseite und aktivieren Sie den Multi-Stream-Modus (nur für Realtek HD Audio Manager-Benutzer).

Fix 1: Überprüfung auf Hardwareprobleme

Kopfhörer sind in vielerlei Hinsicht von Vorteil

Bevor wir diesen Kopfhörer ansprechen, der bei einem Computerproblem nicht erkannt wurde, müssen wir möglicherweise nach möglichen Hardwareproblemen Ausschau halten. Stecken Sie Ihren Kopfhörer in einen anderen Anschluss. In der Regel kann der PC Windows 10 Kopfhörer automatisch erkennen und Sie können diesen somit direkt nutzen. Manchmal tritt dieses Problem einfach dadurch auf, dass Sie den toten USB-Anschluss verwendet haben. Versuchen Sie, Ihren Kopfhörer an einen anderen Anschluss anzuschließen, und prüfen Sie, ob er das Problem behebt. Probieren Sie Ihren Kopfhörer auf anderen Geräten aus. Auch dies ist bei der Fehlersuche im Kopfhörer selbsterklärend und wird im Computerproblem nicht erkannt. Wenn es immer noch nicht funktioniert, wissen Sie, dass Ihr Kopfhörer schuld ist.

Fix 2: Führen Sie die Problembehandlung für die Wiedergabe von Audio aus

Wir können versuchen, die in Windows eingebaute Playing Audio Problembehandlung auszuführen, um diesen Computer zu erreichen, der das Kopfhörerproblem nicht erkennt. Um dies zu tun: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und geben Sie Problembehandlung ein. Klicken Sie dann auf Fehlerbehebung. Klicken Sie auf Audio wiedergeben > Führen Sie die Fehlerbehebung aus. Klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie Kopfhörer und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf Nein, Audioverbesserungen nicht öffnen. Klicken Sie auf Testtöne abspielen. Klicken Sie auf Ich habe nichts gehört, wenn Sie keinen Ton gehört haben, so dass Windows den Audiotreiber für Sie neu installiert. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um weitere Fehler zu beheben, wenn der Computer das Problem mit den Kopfhörern nicht erkennt.

Fix 3: Aktualisieren Sie Ihren Audiotreiber

Wenn die Fehlerbehebung bei der Wiedergabe von Audio-Fehlern fehlschlägt, stehen die Chancen gut, dass Sie den beschädigten, veralteten, fehlenden Audiotreiber haben. Glücklicherweise ist dies auch eines der am einfachsten zu behebenden Probleme. Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Gerätetreiber zu aktualisieren – manuell oder automatisch. Aber der manuelle Aktualisierungsprozess der Treiber kann zeitaufwändig und riskant sein, so dass wir ihn hier nicht behandeln werden. Wenn Sie nicht die Zeit, Geduld oder Computerkenntnisse haben, Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies mit Driver Easy automatisch tun. Sie müssen nicht genau wissen, welches System auf Ihrem Computer läuft, Sie müssen nicht riskieren, den falschen Treiber herunterzuladen und zu installieren, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, bei der Installation einen Fehler zu machen. Sie können Ihre Treiber automatisch aktualisieren, entweder mit der kostenlosen oder der Pro-Version von Driver Easy. Aber mit der Pro-Version dauert es nur 2 Klicks (und Sie erhalten vollen Support und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie): Laden Sie Driver Easy herunter und installieren Sie es.  Starten Sie Driver Easy und klicken Sie auf die Schaltfläche Scan Now. Driver Easy scannt dann Ihren Computer und erkennt alle problematischen Treiber.

Sie können auf die Pro-Version aktualisieren und auf Alle aktualisieren klicken, um automatisch die richtige Version ALLER Treiber herunterzuladen und zu installieren, die auf Ihrem System fehlen oder veraltet sind. nnen auch auf Aktualisieren klicken, um es kostenlos zu tun, wenn Sie möchten, aber es ist teilweise manuell. Starten Sie Ihren Computer neu und hoffentlich erkennt Ihr Windows 10/8/7 Ihre Kopfhörer und spielt die Sounds inzwischen ganz gut ab.

Fix 4: Deaktivieren Sie die Erkennung der Buchsen an der Vorderseite und aktivieren Sie den Multi-Stream-Modus (nur für Realtek HD Audio Manager-Benutzer)

Für Realtek HD Audio Manager-Benutzer kann manchmal die Art und Weise, wie die Realtek-Software die Panel-Buchsen verwaltet, das System stören und dazu führen, dass der Computer das Kopfhörerproblem nicht erkennt. So können wir die Erkennung der Frontbuchse deaktivieren und den Multi-Stream-Modus aktivieren, wie von vielen Benutzern vorgeschlagen, um zu sehen, ob er funktioniert.

Hier ist die Vorgehensweise: Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Logo-Taste und geben Sie das Bedienfeld ein. Klicken Sie dann auf Systemsteuerung. Geben Sie Realtek HD Audio Manager in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Realtek HD Audio Manager, sobald er direkt darunter erscheint. Klicken Sie auf Erweiterte Geräteeinstellungen und klicken Sie auf Alle Eingangsbuchsen als unabhängige Eingabegeräte trennen, aktivieren Sie den Multi-Stream-Modus und klicken Sie auf OK. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob Ihr Computer Ihren Kopfhörer erfolgreich erkennt. Das war’s – 4 einfache Lösungen für Ihr Windows 10/8/7, das das Kopfhörerproblem nicht erkennt. Ich hoffe, Sie bringen Ihre Maschine in Betrieb und können uns gerne einen Kommentar zukommen lassen, wenn Sie weitere Fragen oder Ideen haben, die Sie uns mitteilen möchten. ?

Cryptosoft hat neuen Rekord aufgestellt

22. September 2018

Die Bitcoin-Wut scheint nicht nachzulassen. Die Menschen verpfänden sogar ihre Häuser, um Geld in die Kryptowährung zu investieren, die 2017 begann und 1.000 Dollar wert war. Bis zum 20. November hatte der Preis von Bitcoin einen Cryptosoft neuen Rekord aufgestellt und die 8.000 $-Marke überschritten. Am letzten Tag des Jahres lag der Wert von Bitcoin bei 14.129 Dollar pro Münze.

Vielleicht möchten auch Sie in Bitcoin investieren – aber Sie sind sich nicht ganz sicher, wie. Hier ist ein Leitfaden.

Leitfaden für Cryptosoft

Um es klar zu sagen, dies ist keine Billigung für Kryptowährungen, Bitcoin, Ethereum, Ripple oder andere. Es ist auch kein Vorschlag, dass Sie überhaupt in Kryptowährung investieren sollten. Hier ist, was wir wissen: Die Märkte für Cryptosoft diese weitgehend unerprobten, unerprobten digitalen Assets sind wie Teenager – jung und unberechenbar. Schauen Sie sich nur die volatile Fahrt an, auf der Bitcoin über die Weihnachtsferien war.

Erstens, ein gewisser Kontext. (Möchten Sie gleich zum Kauf kommen? Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Wie kaufe ich Bitcoins?“)

Was ist Bitcoin?
Bitcoin ist eine dezentrale digitale Währung, die wie eine Ware gekauft, verkauft oder gehandelt werden kann. Es kann auch verwendet werden, um Waren-Pizza, Autos, Bier, was auch immer Sie möchten, zu kaufen.

Bitcoin unterscheidet sich von den US-Dollar, da es für den Betrieb die Peer-to-Peer-Technologie verwendet. Das bedeutet, dass es keine zentrale Behörde – in diesem Beispiel die US-Treasury- gibt, die neues Geld ausgibt oder Transaktionen verfolgt. Diese Funktionen sind in Bitcoin selbst integriert – speziell die sogenannte Blockchain-Technologie, die Bitcoin und andere Kryptowährungen antreibt – was ein Grund dafür ist, dass es ein so attraktives und umstrittenes Konzept ist.

Was ist die Blockchain, fragst du? Stellen Sie sich das wie eine digitale Version eines öffentlichen Ledgers vor, in dem alle Transaktionen erfasst werden, die für jeden sichtbar sind. Sie dient als primärer Mechanismus für das Vertrauen in dieses Finanzsystem.

Der Begriff „Kryptowährung“ gilt übrigens für jede digitale Währung, die mit Hilfe der Kryptographie sichere Transaktionen zwischen zwei Personen sofort und überall auf der Welt durchführt. Bitcoin wurde 2009 gegründet und ist die älteste Kryptowährung. Andere Kryptowährungen sind inzwischen entstanden, darunter Ripple und Ethereum.

Bitcoins, die auch kurz BTC genannt werden, sind die Währungseinheiten des Bitcoin-Systems.

Ein Einsteigerhandbuch zu Bitcoin Trader

17. September 2018

BITCOIN 101: Ein Einsteigerhandbuch zum Verständnis der Kryptowährung, illustriert wie ein Kinderbuch.

Cash App BTC Erklärung S. 1Cash App

Bitcoin, die digitale Währung, die Gespräche monopolisiert hat, hat im letzten Jahr rasant Bitcoin Trader an Wert gewonnen. Leider ist es nicht immer ein leicht zu verstehendes Konzept, geschweige denn, um sich daran zu beteiligen.

Bitcoin Trader – Die Cash App

Jetzt fügt sich Cash App, die Zahlungs-App von Square, Bitcoin Trader mit der Freunde Schulden begleichen können, in den Kryptowährungswahn ein, indem sie vielen ihrer Benutzer die Möglichkeit gibt, Bitcoin sofort zu handeln und zu halten. CEO Jack Dorsey sagt, dass das Feature „der erste Schritt“ ist, um Bitcoin breiter zugänglich zu machen, deshalb hat das Team auch ein Anfängerhandbuch für Bitcoin erstellt, um die Bemühungen zu unterstützen.

Der scrollbare Erklärer bietet abstrakte Illustrationen wie ein Kinderbuch und eine hochkarätige Synopse darüber, was Bitcoin ist, woher es kommt und wie es funktioniert, alles in leicht verständlicher Sprache.

Die letzte Seite enthält eine Bitcoin FAQ, zusammen mit einer Seite, die einige Risiken für den Besitz von Bitcoin auflistet. Bisher hat der Erklärer einige tolle Reaktionen auf Twitter erhalten.

Sie können durch die Folien scrollen, um die vollständige Erklärung hier zu erhalten:

Bitcoin Code sinkt im Wert

14. September 2018

Bei Fiat-Geld verpflichten sich die Zentralbanken, ihren Wert mit einer sinkenden Rate von 2% pro Jahr stabil zu halten. Den großen Zentralbanken ist es sehr gut gelungen, ihren Tracking Error lange Zeit gering zu halten.

Bitcoin und andere Kryptowährungen sind in dieser Hinsicht deutlich schlechter. Ihr Wert verdoppelt sich oder halbiert sich innerhalb weniger Tage. Man kann nicht mit Sicherheit sagen, dass die eigenen Bestände an Kryptowährungen ihren Wert in der nächsten Woche halten werden, ganz zu schweigen von einem Monat oder Jahr. Wenn man Kryptowährungen besitzt, geschieht dies aus spekulativen Gründen, nicht als Wertaufbewahrung.

Bitcoin Code bleibt überbewertet

Damit bleibt Lending of last resort (LOLR), das den Finanzinstituten in Krisenzeiten Liquidität zur Verfügung stellt. Dies ist seit Walter Bagehots Analyse der Krise von 1866 im Jahr 1873 eine wesentliche Funktion der Zentralbanken. LOLR wurde zuletzt 2008 eingesetzt und Bitcoin Code wird sicherlich irgendwann in der Zukunft wieder benötigt. Es gibt keine solche Möglichkeit in einer der Kryptowährungen.

Wenn Kryptowährungen Geld sind, sind sie viel minderwertiger als vorhandenes Fiat-Geld.

Sind Kryptowährungen eine Investition?

Kryptowährungen, zusammen mit Fiat-Geld, wurden als Ponzi-Systeme bezeichnet. Nicht ganz. Die Definition eines Ponzi-Systems ist eine Investition, bei der bestehende Investoren durch neue Investitionen bezahlt werden. Weder Kryptowährungen noch Fiat-Geld entsprechen der Definition.

Aber sind die Kryptowährungen eine Investition? Es kommt darauf an, was man mit Investition meint.

Der Wert einer Aktie oder einer Anleihe spiegelt die zukünftigen Erträge wider, die entsprechend auf die Gegenwart abgezinst werden. Nicht so bei Kryptowährungen oder Fiat-Geld. Sie haben keinen inneren Wert. Ihr Wert wird durch Knappheit verursacht, ebenso wie durch die Kosten des Bergbaus oder durch staatliche Zusagen. Der Abbau ist jedoch kostenintensiv und kein Versprechen für zukünftige Einnahmen.

Der einzige Grund, warum Kryptowährungen ihren Wert behalten, ist, dass wir erwarten, dass andere Menschen sie in Zukunft gleich oder mehr schätzen als wir es jetzt tun. Genau wie das Sammeln von Briefmarken. Der Wert von Briefmarken wird durch die Knappheit und die Erwartungen zukünftiger Investoren geschaffen, die sie höher bewerten als wir es jetzt tun.

Kryptowährungen sind keine Anlage in der gleichen Weise wie eine Aktie oder eine Anleihe. Sie sind eine Investition im gleichen Sinne wie Briefmarkensammlungen.

Allerdings, auch dann, die meisten Menschen nicht verwenden Fiat-Geld direkt als Wertaufbewahrungsmittel, außer in kleinen Mengen. Zumindest kann man Fiat-Geld auf einem Bankkonto oder zinsbringenden Staatsanleihen aufbewahren. Eine Investition, die so sicher ist wie die Regierung. Die Möglichkeit einer solchen nahezu risikolosen Kreditvergabe zu stabilen Zinsen fehlt bei Kryptowährungen.

Wenn also Kryptowährungen eine Investition sind, sind sie eher wie Briefmarken oder Lotterielose als Papiergeld, Aktien oder Anleihen.

Inwiefern unterscheidet sich Bitcoin Profit von Ripple

12. September 2018

Inwiefern unterscheidet sich Ripple von allen anderen Kryptowährungen? Ein ultimativer Leitfaden
Vom HowToToken Team erklärt, vorgestellt, nicht kategorisiert

Ripple, ist es nur eine weitere neue Kryptowährung, die auf dieser großen, fetten Bitcoin-Spekulationsachterbahn fährt? Für diejenigen, die die Krypto-Nachrichtendienste durchsuchen, mag dies der Fall sein. Aber die Wahrheit ist, dass sich Ripple grundlegend von Bitcoin, Ethereum, Litecoin und den vielen anderen Mitgliedern der großen Münzfamilie unterscheidet. Man könnte sogar sagen, dass Ripple nicht wirklich eine Münze ist.

Ist Ripple auch bei Bitcoin Profit erhältlich?

Wenn Ripple keine Münze ist, was ist dann die XRP-Kryptowährung, die derzeit Bitcoin Profit so heiß an den Börsen ist? XRP, oder Ripples, ist in der Tat eine Münze, aber es ist die native Münze des XRP-Ledgers, nicht die Ripple selbst, die tatsächlich ist: Ein Netzwerk.

The Ripple Network, kurz RippleNet, ist ein Open-Source-Protokoll, das 2012 von Chris Larsen, Ryan Fugger und Jeb McCaleb entwickelt und veröffentlicht wurde.

Ihr Zweck bei der Gründung von RippleNet war es nicht, ein weiteres Kryptocoin Bitcoin Profit auf den Markt zu bringen – ein Zahlungsmittel zwischen Einzelpersonen, meist -, sondern ein Zahlungsnetzwerk für die Nutzung zwischen Finanzinstituten wie Banken aufzubauen.

Für die globale Finanzwelt und den Alltag ist es von größter Bedeutung, dass der Geldtransfer nicht nur innerhalb einer Bank abgewickelt werden kann, z.B. Überweisungen zwischen Kunden derselben Bank oder zwischen Banken wie Interbankenkredite oder Devisen. Zu diesem Zweck nutzt die überwiegende Mehrheit der Institute nach wie vor das 1973 eingeführte SWIFT-System (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication), ein System mit erheblichen Ineffizienzen und hohem Overhead.

Ist es deshalb wahrscheinlich, dass Ripple Bitcoin 2018 lahmlegen wird?

Ripple, das Zahlungssystem und das Protokoll
Trotz seines Namens ist SWIFT aufgrund der Anzahl der beteiligten Vermittler eigentlich ein recht langsames System für die grenzüberschreitende Rechnungslegung zwischen Banken. Eine Transaktion dauert in der Regel einen bis mehrere Werktage! Die Kosten von SWIFT-Transaktionen hängen von den beteiligten Banken und ihren jeweiligen Standorten ab, aber die Kosten liegen in der Regel zwischen 5 und 50 EUR (oder dem Gegenwert in anderen Währungen) pro Transaktion, und Gebühren fallen oft sowohl dem Sender als auch dem Empfänger des Geldes an. Das Ripple-Netzwerk verspricht, dieses System durch ein universell kompatibles, echtzeitfähiges System zu ersetzen.

Restwelligkeit vs. SWIFT

Grenzüberschreitend ist das Vertrauen zwischen den Institutionen geringer als innerhalb eines Landes, was internationale Transaktionen besonders schwerfällig macht, da oft vertrauenswürdige Dritte, die sogenannten Korrespondenzbanken, einbezogen werden müssen.

Das hat drei große Nachteile:

Erstens, je mehr Parteien beteiligt sind, desto höher sind die Gebühren für die Kunden; Korrespondenzbanken wollen auch ihren Anteil an den Fonds.
Zweitens ist das System nicht automatisiert. Oft ist es die Person, die das Geld schicken will, die die Details der Korrespondenzbank herausfinden muss. Das bedeutet: Wenn Sie Geld für Ihr neues Auto an Ihren Autohändler überweisen wollen, der sich über die Grenze befindet, müssen Sie zunächst die Korrespondenzbank suchen, die zwischen Ihrer Bank und der Bank des Händlers steht. Einige Banken werden diese Arbeit für Sie erledigen, aber andere meiden die zusätzliche Verantwortung. So müssen Sie Informationen recherchieren, die Sie wahrscheinlich nicht mehr als einmal in Ihrem Leben verwenden werden, nur für eine tägliche Transaktion.
Außerdem sind SWIFT-Transaktionen in Echtzeit nicht transparent: Sie bestellen eine Überweisung und sehen dann nicht, was passiert, außer dass das Geld von ihrem Konto abgehoben wird. Ist es auf dem Konto des Autohändlers angekommen? Wie viele Gebühren wurden dabei abgezogen? Was, wenn der Autohändler sagt, dass er zu wenig Geld hat? Sie können das alles zurückverfolgen, aber nur mit viel Papierkram.

Die Grundlagen des Bitcoin Revolution erklärt

10. September 2018

Bitcoin Mining hat seinen Namen von der Tatsache, dass bei der Aufnahme von Transaktionen in das Hauptbuch (Blockkette) neue Münzen entstehen (abgebaut).

Bitcoin Mining ist ein integraler Bestandteil der Funktionsweise von Bitcoin. Das Bitcoin-Netzwerk stützt sich auf Miner, die den öffentlichen Bereich der Bitcoin-Transaktionen überprüfen und aktualisieren, um sicherzustellen, dass Bitcoin-Nutzer nicht Bitcoin Revolution versuchen, das System zu betrügen, und um neu entdeckte Bitcoins in den Geldpool aufzunehmen.

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Grundlagen vor, was Bitcoin-Mining ist, was Miner tatsächlich tun und warum Menschen Bitcoin abbauen.

Um das Beste aus dieser Seite herauszuholen, empfehlen wir Ihnen dringend, unsere Seite Wie Bitcoin funktioniert (falls Sie dies noch nicht getan haben) zu lesen.

Das Konzept Bitcoin Revolution

TIPP: Das Konzept hinter Bitcoin Mining ist sehr ähnlich dem Konzept Bitcoin Revolution hinter dem Mining anderer Kryptowährungen. Wenn Sie also Bitcoin-Mining verstehen, verstehen Sie im Allgemeinen das Mining jeder digitalen Währung.

Was ist Bitcoin Mining?
Mining ist der Prozess, bei dem spezielle Bitcoin-Nutzer (sogenannte Miner) miteinander konkurrieren, um neue Bitcoins zu „entdecken“ und aktuelle Bitcoin-Transaktionen in das öffentliche Hauptbuch von Bitcoin (die Transaktionsblockkette) aufzunehmen.

Um Bitcoins auszugeben oder zu empfangen, muss ein Bitcoin-Benutzer eine Transaktion anlegen und diese an das gesamte Netzwerk verteilen. Damit diese Transaktion erfolgreich durchgeführt werden kann, muss sie dann dauerhaft in der Blockkette aufgezeichnet werden. Mining ist der Prozess, bei dem aktuelle Transaktionen in die Blockkette aufgenommen werden und somit zu einem festen Bestandteil des bitcoin „Public Ledger“ werden.

Was tun Bergleute?
Lassen Sie uns eintauchen, wie das funktioniert. Um Transaktionen zur Blockkette Bitcoin Revolution hinzuzufügen, sammeln alle Miner die Transaktionen, die kürzlich von anderen Bitcoin-Benutzern übertragen wurden, überprüfen, ob die Transaktionen gültig sind (gemäß der aktuellen Blockkette) und fassen sie zu einem Transaktionsblock zusammen – einem komprimierten Datensatz aller Transaktionen für diesen Zeitraum.

Natürlich, wenn ein Miner einfach einen Transaktionsblock erstellen und sofort zum permanenten Hauptbuch hinzufügen könnte, dann könnte jeder, der es wollte, einfach einen gefälschten Transaktionsblock erstellen (zum Beispiel einen, in dem er Bitcoins ausgibt, die er nicht besitzt) und ihn zum Hauptbuch hinzufügen.

Aus diesem Grund ist der Bitcoin-Algorithmus so konzipiert, dass er den Abbau erschwert. Anstatt der Blockkette beliebig einen Transaktionsblock hinzufügen zu können, muss ein Miner ein sehr schwieriges Rechenrätsel lösen – ein so genanntes Proof-of-Work-Schema. Dieses Proof-of-Work-Schema wurde entwickelt, um Lösungen zu bieten, die leicht zu überprüfen, aber sehr schwer zu finden sind.

Mit anderen Worten, was Bitcoin-Miner tatsächlich tun, konkurriert miteinander, um zu sehen, wer zuerst ein schwieriges, kryptographisches Rätsel lösen kann. Wenn ein Bergarbeiter die Lösung für das Problem findet, sendet er seine Lösung an alle anderen Bergleute. Die anderen Miner überprüfen dann, ob die Lösung korrekt ist. Ist dies der Fall, fügt das Netzwerk den erfolgreich abgebauten Block dauerhaft der öffentlich akzeptierten Blockkette hinzu.

Der Bergarbeiter, der das „Minenrennen“ gewonnen hat und als erster das Rätsel erfolgreich gelöst hat, wird dann für die Mühe mit 25 neu „entdeckten“ Bitmünzen belohnt. Diese Möglichkeit der Belohnung wirkt als Anreiz für die Bergleute, weiterhin Rechenzeit und Mühe in den Abbau von Bitcoin zu investieren. Diese neue Kreation von Bitcoins dient auch als Möglichkeit, die gesamte Geldmenge an Bitcoins zu erhöhen.

Mehr über den Bergbau erfahren
Die obige Beschreibung des Bergbaus ist äußerst allgemein und konzeptionell. Für einen konkreteren Ansatz lesen Sie bitte unseren Leitfaden zur Gewinnung von Litecoin.

Grundlagen von digitalen Währungen

5. September 2018

Cryptocurrency ist ein allgemeiner Name, der sich auf alle verschlüsselten dezentralen digitalen Währungen wie Bitcoin bezieht.

Cryptocurrency verwendet Kryptographie, um Münzen zu erstellen und Transaktionen zu sichern. Typischerweise sind Krypto-Währungen Open Source mit öffentlichen, aber verschlüsselten Ledgern aller Transaktionen, die auf Blockchain-Technologie basieren.

Es gibt eine Reihe von Krypto-Währungen, die an Krypto-Währungsbörsen gehandelt werden, und die wachsende Beliebtheit von Krypto-Währungen bedeutet, dass trotz volatiler Preise, Marktkapitalisierungen und Werte jedes Jahr steigen.

Beliebte Krypto-Währungen sind Bitcoin Revolutino

Cryptocurrency ist in den USA legal und steuerpflichtig, aber es ist kein gesetzliches Zahlungsmittel (Sie können Ihre Steuern nicht in Bitcoin bezahlen, es wird als Anlageobjekt betrachtet). Dabei sollten Kryptowährungen aufgrund ihrer Anfänge und ihrer bisherigen Geschichte Bitcoin Revolution im Hinblick auf ihre historische Volatilität investiert und verwendet werden.

Klicken Sie auf eine der folgenden Seiten, um mehr über Kryptowährung zu erfahren.

TIPP: Wenn Sie neu bei cryptocurrency sind, lesen Sie unseren Leitfaden zu cryptocurrency für Anfänger.

Fungible Token vs. nicht fungible Token
Fungible Token, wie ERC-20 Token, sind austauschbare, teilbare und identische Token, die als Geld nützlich sind. Inzwischen sind nicht fungible Token nicht austauschbar, einzigartig und nicht teilbar, die als Sammlerstücke nützlich sind.

Was ist eine DApp?
Eine DApp, oder Dezentrale Anwendung, ist ein Softwareprogramm, das in einem „verteilten und dezentralen“ Peer-to-Peer-Netzwerk wie dem Netzwerk von Ethereum läuft.
Was ist Cardano (ADA)?
Cardano ist eine von IOHK entwickelte offene, mehrschichtige Blockchain-basierte Computerplattform, die sowohl für Finanztransaktionen als auch für verteiltes Computing eingesetzt werden kann. Cardanos natives Krypto-Währungstoken ist ADA und seine Plattform kann zum Erstellen und Ausführen von intelligenten Verträgen, DApps und mehr verwendet werden.
Wie man Bitcoin und andere Krypto-Währungen kauft (einfach)
Der einfachste Weg, Bitcoin zu kaufen, ist die Verwendung von Coinbase. Von dort aus haben Sie einige Möglichkeiten, andere Krypto-Währungen zu kaufen.

Was sind Sats?
„Sats“ ist die Abkürzung für Satoshis (eine Einheit von Bitcoin gleich 0,0000000001 BTC, d.h. ein hundertmillionstes Bitcoin). So wird „sats“ verwendet, um sich auf den Preis von etwas in Bitcoin zu beziehen.

Was ist 0x (Null-Ex)?
0x (Zero-ex) ist der Name einer Krypto-Währungsplattform. Die Plattform verfügt über ein natives Token namens ZRX. Die Plattform ist ein „offenes Protokoll für den dezentralen Austausch an der Ethereum-Blockkette“. Mit dem Token kann man bei Protokoll-Upgrades mitreden.

Was ist eine stabile Münze?
„Stabile Münze“ ist ein Begriff, der in der Kryptowährung verwendet wird, um Kryptowährungen zu beschreiben, die dazu bestimmt sind, stabile Werte zu halten. Zum Beispiel ist Tether (USDT) ein blockchainbasierter Vermögenswert, der für $1 USD gehandelt werden soll. Es ist eine „preisstabile Kryptowährung“.

7 Unglaubliche Vorteile der Krypto-Währung

2. September 2018

In den letzten Jahren hat sich der Begriff Krypto-Währung in der Öffentlichkeit immer mehr durchgesetzt und das Verständnis für seine Verwendung und seinen Wert in der Öffentlichkeit geweckt. Zuerst schien es ungewohnt und etwas beängstigend wie die Kreditkarte, die den Benutzern in den ersten Tagen des Spiels zur Verfügung stand.

Sie sind vielleicht mit Begriffen wie Bitcoin und Ether besser vertraut. Dies sind alles Krypto-Währungen, die die Blockchain-Technologie verwenden, um diese Währung und Technologie sicher zu halten.

Derzeit gibt es viele Arten von Kryptowährungen. Eine einfache Google-Suche des beliebten Trends zeigt Ihnen den Beginn des Wachstums und wohin er uns führt.

2016-11-23-1479864172-9341842-Infografiken0301.png

Quelle: Blockgeeks

Wie wird Ihnen Bitcoin Revolution helfen?

Betrug: Individuelle Krypto-Währungen sind digital und können vom Absender nicht gefälscht oder willkürlich rückgängig gemacht werden, wie dies bei Kreditkartenrückbuchungen der Fall ist.

Sofortige Abwicklung: Beim Kauf von Immobilien sind in der Regel einige Dritte (Rechtsanwälte, Notare), Verzögerungen und die Zahlung von Gebühren involviert. In vielerlei Hinsicht ist die Blockkette bitcoin/cryptocurrency wie eine „große Schutzrechtsdatenbank“, sagt Gallippi. Bitcoin-Verträge können so gestaltet und durchgesetzt werden, dass sie Genehmigungen Dritter ausschließen oder hinzufügen, auf externe Fakten verweisen oder ACHTUNG • Ist Bitcoin Revolution wirklich Betrug? ▷ JETZT lesen! zu einem späteren Zeitpunkt für einen Bruchteil der Kosten und Zeit abgeschlossen werden, die für die Durchführung herkömmlicher Vermögensübertragungen erforderlich sind.

Niedrigere Gebühren: Für Krypto-Währungswechsel fallen in der Regel keine Transaktionsgebühren an, da die Bergleute durch das Netzwerk entschädigt werden (Nebenbemerkung: Das ist im Moment der Fall). Obwohl es keine Gebühr für Bitcoin/Crypto-Currency-Transaktionen gibt, erwarten viele, dass die meisten Benutzer einen Drittanbieter-Service wie Coinbase in Anspruch nehmen, der ihre Bitcoin-Geldbörsen erstellt und pflegt. Diese Dienste verhalten sich wie Paypal für Bargeld- oder Kreditkartenbenutzer, indem sie das Online-Austauschsystem für bitcoin bereitstellen, und als solche werden sie wahrscheinlich Gebühren erheben. Es ist interessant festzustellen, dass Paypal keine Bitmünzen akzeptiert oder überträgt.

Identitätsdiebstahl

Identitätsdiebstahl: Wenn Sie Ihre Kreditkarte einem Händler geben, geben Sie ihm oder ihr Zugang zu Ihrer vollen Kreditlinie, auch wenn die Transaktion für einen kleinen Betrag ist. Kreditkarten arbeiten auf „Pull“-Basis, wobei der Shop die Zahlung veranlasst und den gewünschten Betrag von Ihrem Konto abzieht. Cryptocurrency verwendet einen „Push“-Mechanismus, der es dem Krypto-Währungsinhaber ermöglicht, ohne weitere Informationen genau das zu senden, was er möchte.

Zugang zu allen: Es gibt etwa 2,2 Milliarden Menschen mit Zugang zum Internet oder zu Mobiltelefonen, die derzeit keinen Zugang zum traditionellen Austausch haben, diese Menschen sind auf den Crypto-Währungsmarkt vorbereitet. Kenias M-PESA-System, ein Handy-basierter Geldtransfer und ein Mikrofinanzierungsdienst haben kürzlich ein Bitcoin-Gerät angekündigt, wobei jeder dritte Kenianer nun eine Bitcoin-Geldbörse besitzt. (Lassen Sie mich das noch einmal wiederholen. 1/3)

Bitcoin Revolution ist ein globales Netzwerk

30. August 2018

Dezentralisierung: Ein globales Netzwerk von Computern nutzt die Blockchain-Technologie zur gemeinsamen Verwaltung der Datenbank, die Bitcoin-Transaktionen aufzeichnet. Das heißt, Bitcoin wird von seinem Netzwerk verwaltet und nicht von einer einzigen zentralen Behörde. Dezentralisierung bedeutet, dass das Netzwerk auf der Basis von Benutzer zu Benutzer (oder Peer-to-Peer) arbeitet. Welche Formen der massenhaften Zusammenarbeit dies ermöglicht, wird gerade erst erforscht.

Anerkennung auf universeller Ebene: Da die Kryptowährung nicht an die Wechselkurse, Zinssätze, Transaktionsgebühren oder andere Gebühren eines Landes gebunden ist, kann sie auf internationaler Ebene problemlos eingesetzt werden. Dies wiederum spart viel Zeit und Geld für alle Unternehmen, die sonst Geld von einem Land in das andere transferieren. Cryptocurrency arbeitet auf der universellen Ebene und macht somit Transaktionen sehr einfach.

Es gibt kein anderes elektronisches Kassensystem, in dem Ihr Konto nicht im Besitz einer anderen Person ist.

Bei Bitcoin Revolution ist die Transaktionsgebühren niedrig

Beispiel PayPal: Wenn das Unternehmen aus irgendeinem Grund entscheidet, dass Bitcoin Revolution Erfahrungen 2018 » Betrug bei „Die Höhle der Löwen“? Ihr Konto missbraucht wurde, hat es die Möglichkeit, alle auf dem Konto befindlichen Vermögenswerte einzufrieren, ohne Sie zu fragen.

Es liegt dann an Ihnen, durch die Reifen zu springen, die notwendig sind, um sie freizugeben, so dass Sie auf Ihr Geld zugreifen können. Bei cryptocurrency besitzen Sie den privaten Schlüssel und den entsprechenden öffentlichen Schlüssel, aus dem sich Ihre Cryptocurrency-Adresse zusammensetzt. Niemand kann Ihnen das wegnehmen (es sei denn, Sie verlieren es selbst oder hosten es mit einem webbasierten Wallet-Service, der es für Sie verliert).

Insgesamt haben Kryptowährungen

Insgesamt haben Kryptowährungen noch einen langen Weg vor sich, bevor sie Kreditkarten und traditionelle Währungen als Werkzeug für den globalen Handel ersetzen können.

Tatsache ist, dass viele Menschen noch immer keine Ahnung von Krypto-Währung aka Digital Currency haben. Die Menschen müssen darüber aufgeklärt werden, um es in ihrem Leben anwenden zu können. Unternehmen müssen anfangen, es zu akzeptieren. Sie müssen es einfacher machen, sich anzumelden und loszulegen.

Der zukünftige Reiz von Krypto-Währungen liegt darin, dass Sie die ultimative Kontrolle über Ihr Geld haben, mit schnellen, sicheren globalen Transaktionen und niedrigeren Transaktionsgebühren im Vergleich zu allen existierenden Währungen.

Bei richtiger Anwendung und vollem Verständnis wäre es der Initiator vieler neuer Systeme, die unser globales Wirtschaftssystem grundlegend verändern werden.

← Previous Page